START

Der Campingplatz Wachtenbrink, der Gemeinde Schermbeck angehörig, liegt in der Grenzregion zwischen Niederrhein und Münsterland vor den Toren des Ruhrgebietes.

Ruhe, saubere Umwelt und der direkte Kontakt zur Natur bilden eine geradezu ideale „grüne Lunge“. Nicht von ungefähr ist deshalb das gesamte Gemeindegebiet Bestandteil des Naturparks „Hohe Mark„, dessen Gebiet sich nördlich des Ruhrgebietes auf beiden Seiten der unteren Lippe vom Niederrheinischen Tiefland bis in die Westfälische Bucht hineinzieht.

Beim Check-in auf unserem Campingplätzen muss der 3G-Nachweis erbracht werden. Wer mit Negativ-Test eincheckt, muss bei längeren Aufenthalten alle vier Tage erneut einen aktuellen Test vorweisen (bei einer 7-Tage-Inzidenz-Wert von über 35).

Als immunisiert gilt, wer vollständig geimpft (15 Tage nach der 2. Impfung), genesen (überstandene Erkrankung liegt max. 6 Monate zurück) oder genesen und einmal geimpft (15 Tage zurück) ist.

Kinder unter sechs Jahre sind von der Testpflicht befreit. Dies gilt auch für Schülerinnen und Schüler, die regelmäßig in den Schulen getestet werden und dies mittels ihres Schülerausweises nachweisen. 

DAUERCAMPER

Dauercamping

Wir bieten über 200 Dauerstellplätze mit Größen ab 200 m² für Dauercamping an. Somit haben Sie für Ihren Wohnwagen mit Vorzelt, Mobilheim oder Blockhaus ausreichend Spielraum für die Gestaltung der Parzelle ganz nach Ihren Wünschen.

INFORMATIONEN

KUZZEITCAMPER

Kurzzeitgäste mit Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt

Für Kurzaufenthalte stehen 6  Rasenstellplätze mit jeweils separaten Stromanschlüssen zur Verfügung, dabei finden Wohnwagen, Wohnmobile und Zelte jeder Größe Platz.

INFORMATIONEN

ANFAHRT

Der nachstehende Lageplan sowie die Wegbeschreibung erleichtert Ihnen die Anfahrt zum Campingplatz Wachtenbrink

.

Anfahrt von der A3:
Verlassen Sie die A3 an der Ausfahrt AS Wesel (6) in Richtung Münster, Dorsten B58, Schermbeck. Biegen Sie in die Schermbecker Landstraße (B58) ein und folgen dieser für ca. 3 km. Biegen Sie links in den Wachtenbrinker Weg ein und folgen diesem für ca. 1,4 km. Verlassen Sie den Wachtenbrinker Weg und biegen Sie scharf rechts in den Klein-Else-Weg ein.

Anfahrt von der A31:
Verlassen Sie die A31 an der Ausfahrt AS Schermbeck (37) in Richtung Wesel, B58, Schermbeck.
Biegen Sie in die Freudenbergstraße (B58) ein und folgen dieser für ca. 12 km. Biegen Sie rechts in den Wachtenbrinker Weg ein und folgen diesem für ca. 1,4 km. Verlassen Sie den Wachtenbrinker Weg und biegen Sie scharf rechts in den Klein-Else-Weg ein.

KONTAKT

Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen?

Kein Problem, teilen Sie uns Ihre Wünsche mit und wir werden uns bemühen, umgehend auf Ihre Wünsche und Fragen einzugehen.